NORD|ERLESEN

Infiziert trotz Corona-Impfung

In einem Altenpflegeheim in Schiffdorf gibt es einen Corona-Ausbruch. Das Haus ist zwar mit der Impfung durch; die Zweitimpfungen haben am 8. März stattgefunden. Aber bei 14 Bewohnern und Beschäftigten sind nun Corona-Infektionen nachgewiesen worden. Die Ergebnisse von elf weiteren PCR-Tests standen Dienstag noch aus. Das Gute: Fast alle zeigen milde Symptome. Zwei Personen allerdings geht es so schlecht, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Eine davon ist nicht geimpft. Auch in Bremerhaven gibt es gerade einen ähnlichen Fall.

Geimpft und trotzdem infiziert: Altenheime in Schiffdorf und in Bremerhaven erleben das gerade.

Geimpft und trotzdem infiziert: Altenheime in Schiffdorf und in Bremerhaven erleben das gerade.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern
Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

Ende der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen
nach Oben