NORD|ERLESEN

„In der Wesermarsch werden Flächen brachliegen“

Der Kreislandvolkverband Wesermarsch feiert am kommenden Dienstag in den Nordenhamer Weserterrassen sein 75-jähriges Bestehen. Noch immer ist Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Wesermarsch und prägt die Landschaft. Doch der Strukturwandel und Anforderungen des Klimaschutzes und Naturschutzes zerren an der Landwirtschaft. Welche Perspektiven hat sie? Wird die Zahl der Betriebe weiter schrumpfen? Darüber sprach Christoph Heilscher mit Dr. Karsten Padeken, Vorsitzender des Kreislandvolkverbandes Wesermarsch.

Dr. Karsten Padeken ist Vorsitzender des Kreislandvolkverbandes Wesermarsch. Er bewirtschaftet einen Betrieb in Frieschenmoor.

Dr. Karsten Padeken ist Vorsitzender des Kreislandvolkverbandes Wesermarsch. Er bewirtschaftet einen Betrieb in Frieschenmoor.

Foto: Heilscher


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
nach Oben