NORD|ERLESEN

Impfgegner planen erneut Protest

Die Behörden haben Hinweise erhalten, dass Impfgegner in Bremerhaven für Freitagabend erneut zu Impfprotesten aufrufen. Mit dezentralen Aktionen soll die Polizei auf Trab gehalten werden. Als Demonstration wurde dieses Vorhaben bislang nicht angemeldet, was zum Problem werden könnte. Derweil planen andere Bürger, ein Zeichen gegen die gewollte Spaltung der Gesellschaft zu setzen und rufen fast zeitgleich zum stillen Gedenken für Pandemie-Opfer auf.

Vandalismus in der Elbestraße. Die Fassade eines Geschäftes wurde mit Parolen beschmiert.

Vandalismus in der Elbestraße. Die Fassade eines Geschäftes wurde mit Parolen beschmiert.

Foto: Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben