NORD|ERLESEN Erfolgsgeschichten

Hochleistungsrinder aus dem Labor

In einer Milchwirtschaft, in der es auch um Effizienz geht, wird nichts dem Zufall überlassen. Schon gar nicht die Zeugung von Hochleistungskühen, in der sich in den vergangenen 60 Jahren unglaublich viel entwickelt hat. Das Mekka der Zucht von „Deutschen Holsteins“, dem Inbegriff der modernen Milchkuh, ist die Masterrind GmbH. Das Unternehmen betreibt in Verden Deutschlands größte Besamungsstation. Und es hat den Weg für die künstliche Befruchtung von Kühen bereitet. Die Königsdisziplin moderner Zucht findet deutschlandweit nur an einem einzigen Standort statt – in Bexhövede-Nückel.

Moderne große Ställe hat die Masterrind in Bexhövede-Nückel gebaut, mit viel Licht und eingestreuten Liegeboxen für die Super-Kühe.

Moderne große Ställe hat die Masterrind in Bexhövede-Nückel gebaut, mit viel Licht und eingestreuten Liegeboxen für die Super-Kühe.

Foto: Masterrind

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben