NORD|ERLESEN

Historischer CHL-Premierensieg für die Pinguins in Turku

Die Spieler fuhren siegestrunken auf Matchwinner Brandon Maxwell zu und bildeten eine graue Jubeltraube. Der 27. August 2021 wird für immer in den Geschichtsbüchern des Bremerhavener Sports verankert sein. Nicht nur, dass die Fischtown Pinguins an diesem Datum erstmals in der Champions Hockey League ihre Visitenkarte abgaben. Die Eishockeycracks feierten dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung bei der Premiere gar einen sensationellen 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)-Erfolg beim in Bestbesetzung angetretenen elffachen finnischen Meister TPS Turku.

Riesen Jubel nach dem Führungstreffer für die Pinguins von Stanislav Dietz (li.).

Markus Vikingstad beim CHL-Spiel der Fischtown Pinguins.

Foto: Henning Haag

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das muss Liebe sein: Hochzeitsreise zum Pinguins-Spiel in Växjö
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ticker: Pinguins nach CHL-Wochenende zurück in Bremerhaven
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

In Växjö kommen die Pinguins an ihre Grenze
nach Oben