NORD|ERLESEN

Haftbefehl gegen einen „Sonntagsspaziergänger“

Am 25. April 2021 bewegen sich „Sonntagsspaziergänger“ in Cuxhaven mit lauter Musik und Plakaten vom Kaemmererplatz in Richtung Amtsgericht. Das Problem dabei: Es ist nur eine stationäre Versammlung genehmigt. Entgegen polizeilichen Weisungen bewegen sich die Teilnehmer des nicht angemeldeten Protestumzugs gegen die Infektionsschutzmaßnahmen geschlossen weiter die Deichstraße hinauf. Was anschließend geschieht, sollte am Dienstag Teil eines Strafverfahrens sein.

Bei Protesten von Impfgegnern am 25. April missachten Teilnehmer die von der Polizei verfügten Auflagen. Außerdem verletzen sie Vollstreckungsbeamte.

Bei Protesten von Impfgegnern am 25. April missachten Teilnehmer die von der Polizei verfügten Auflagen. Außerdem verletzen sie Vollstreckungsbeamte.

Foto: Archiv

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben