NORD|ERLESEN

Generelles Böllerverbot in Bremerhaven kein Thema

Das neue Jahr darf in Bremerhaven mit lautem Knall und buntem Feuerwerk begrüßt werden. Ein generelles Böllerverbot im gesamten Stadtgebiet wird es nach derzeitigem Stand laut Magistratssprecher Volker Heigenmooser nicht geben. Lediglich rund um den „Zoo am Meer“ dürfe kein Feuerwerk abgebrannt werden.

Im vergangenen Jahr musste die Firma Comet bereits ausgelieferte Feuerwerksware bundesweit mit einem logistischen Kraftakt wieder nach Weddewarden zurückholen.

Im vergangenen Jahr musste die Firma Comet bereits ausgelieferte Feuerwerksware bundesweit mit einem logistischen Kraftakt wieder nach Weddewarden zurückholen.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben