NORD|ERLESEN

Gebrauchtwagen: Knapper und teurer

Wer derzeit ein neues Auto kaufen möchte, hat es schwer: Weltweit machen sich die Auswirkungen der Lieferengpässe von Neuwagen in Autohäusern bemerkbar. Das Resultat: Kunden weichen vermehrt auf Gebrauchtwagen aus. Auch im Cuxland und in Bremerhaven steigt die Nachfrage an Altfahrzeugen: Viele Autohändler haben kaum noch Wagen im Angebot. Zudem steigen die Kaufpreise. Eine Besserung der Lage scheint nicht in Sicht.

Im Autopark Bederkesa hofft Geschäftsführer Roland Lepper ebenfalls auf neue Ware.

Im Autopark Bederkesa hofft Geschäftsführer Roland Lepper ebenfalls auf neue Ware.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben