NORD|ERLESEN

Gasversorgung: Stadt Bremerhaven arbeitet an Notfallplan

Beim Magistrat wird daran gearbeitet, wie in städtischen Gebäuden Gas, aber auch Strom eingespart werden kann. Dass in der Eisarena nach der Pause kein Eis bereitet wird und die Eishockeyspieler der Fischtown Pinguins nicht auflaufen können oder dass ein Schwimmbad geschlossen wird, davon kann im Moment aber nicht die Rede sein.

Damit Kinder auch zu sicheren Schwimmern werden, bietet auch die Bädergesellschaft in Bremerhaven Schwimmkurse an. Schon deshalb ist die Schließung von Schwimmbädern ein sehr sensibles Thema.

Damit Kinder auch zu sicheren Schwimmern werden, bietet auch die Bädergesellschaft in Bremerhaven Schwimmkurse an. Schon deshalb ist die Schließung von Schwimmbädern ein sehr sensibles Thema.

Foto: picture alliance/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben