NORD|ERLESEN

Frosta setzt stärker auf die Veganer

Die Frosta AG will den großen Trend zu veganen Lebensmitteln stärker für sich nutzen und in diesem Jahr vor allem „fleischlos“ wachsen. Das Thema spielt dem Bremerhavener Unternehmen geradezu in die Karten, denn die Kunden achteten auch mehr denn je auf das Reinheitsgebot, sagt Frosta-Vorstand Hinnerk Ehlers. Die Marke Frosta sei gegen den Trend der Branche im vergangenen Jahr erneut stark gewachsen.

„Nüscht“ hält Frosta von Zusatzstoffen. Das Bremerhavener Unternehmen hat verstärkt in Werbung für sein Reinheitsgebot investiert – wie hier an einem Berliner Einkaufszentrum.

„Nüscht“ hält Frosta von Zusatzstoffen. Das Bremerhavener Unternehmen hat verstärkt in Werbung für sein Reinheitsgebot investiert – wie hier an einem Berliner Einkaufszentrum.

Foto: PoolOne/Bjoern-Arne Eisermann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben