NORD|ERLESEN

„Flotte“ der Konfirmanden auf dem IJsselmeer erneut abgesagt

Die Entscheidung ist gefallen, und sie ist sehr bitter für Hunderte Konfirmanden aus dem Cuxland: Die „Flotte“ auf dem IJsselmeer fällt erneut ins Wasser. Der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Wesermünde sagte die alljährliche Segelfreizeit am Dienstag überraschend ab. „Wir haben bis zuletzt gehofft, aber zurzeit lassen sich derartig große Veranstaltungen noch nicht verantwortlich durchführen“, bedauerte Superintendent Albrecht Preisler die Entscheidung.

Die „Flotte“ bleibt im Hafen: Die Konfirmanden des Kirchenkreises Wesermünde werden auch in diesem Jahr nicht über das holländische IJsselmeer schippern.

Die „Flotte“ bleibt im Hafen: Die Konfirmanden des Kirchenkreises Wesermünde werden auch in diesem Jahr nicht über das holländische IJsselmeer schippern.

Foto: Privat

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

„Wetten, dass..?“: Bremerhavener erkannte Wurst am Wurstwasser
zur Merkliste

Cuxland

Wie eine App in unserer Region viele Leben retten kann
nach Oben