NORD|ERLESEN

Feuerwehr: „Das Ausbildungsangebot reicht nicht“

Die Frauen und die Männer in den Freiwilligen Feuerwehren ärgern sich. Sie erhalten nicht die Ausbildungslehrgänge, die sie brauchen. „Wir bekommen nur etwa ein Drittel dessen, was wir angemeldet haben“, sagt Kreisbrandmeister Kai Palait. „Das zieht sich fast durch alle Lehrgänge durch.“ Dass durch Corona einiges auf der Strecke geblieben ist, verstehen die Feuerwehrmitglieder, dass es aus ihrer Sicht keine wirkliche Perspektive gibt, dagegen nicht.

Ein brennendes Auto wird von einem Feuerwehrmann gelöscht

Auch die Freiwilligen Feuerwehren müssen für die verschiedensten Einsätze gut ausgebildet sein.

Foto: picture alliance / dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die wundersamen Nachnamen im Cuxland
nach Oben