NORD|ERLESEN

Ex-Bremerhavener erleben märchenhaften Winter auf ihrem Schloss

Ein Schloss in Tschechien und ganz viel Schnee. Eine Kulisse wie beim Kult-Märchen „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ wäre wohl zauberhaft für den ersten Adventsmarkt gewesen, den die Ex-Bremerhavener und Schloss-Besitzer Max Mues und Carlotta Bastian organisiert hatten. Doch die Corona-Regularien in Tschechien treffen auch das Paar, das das Elbschloss der Familie saniert. Eine kleine Feier für die Helfer gab es trotzdem.

Max Mues und Carlotta Bastian vor ihrem Elbschloss.

Max Mues und Carlotta Bastian vor ihrem Elbschloss.

Foto: privat

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben