NORD|ERLESEN

Endlich grünes Licht für Extremwetter-Ausstellung

Nun ist es endlich geschafft: Am Dienstag wird der Senat rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetterausstellung im Klimahaus bewilligen. Das spektakuläre Projekt wird zwar nicht mehr wie geplant aus dem völlig überzeichneten Bremen-Fonds finanziert, sondern aus dem Sondertopf für Klimaschutz. In der Vorlage für den Senat steht aber auch: Sollte es beim Bau Mehrkosten geben, muss diese die Stadt tragen.

Jetzt kann es losgehen: Der Senat bewilligt am Dienstag rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetter-Ausstellung des Klimahauses.

Jetzt kann es losgehen: Der Senat bewilligt am Dienstag rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetter-Ausstellung des Klimahauses.

Foto: studio klv“


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Viele Kinder kommen mit Sprachproblemen in die Schule
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhaven: „In schwerer See bleibt der Kapitän an Bord“
nach Oben