NORD|ERLESEN

Elmlohe freut sich 2022 wieder auf die Dressur-Elite

Im vergangenen Jahr tanzte sich Rockyna durch den Regen ins Finale. Bei der Premiere einer Qualifikation für den Nürnberger Burg-Pokal bei den Elmloher Reitertagen sicherte sich die Stute dem niedergehenden Wolkenbruch zum Trotz unter Sabrina Geßmann den Sieg. In diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter, denn die Top-Dressurserie wird bei der 71. Auflage des Turniers vom 28. bis 31. Juli erneut im Pferdedorf im Cuxland Station machen. Doch damit nicht genug. Auch die Elite der U25-Dressurreiter ist wieder am Start. Damit ist bereits zum Jahresstart klar: Es wird wieder ein hochklassiges Starterfeld sein.

2021 wurde Raphael Netz kurz nach seinem Start bei den Elmloher Reitertagen (Foto) in Hagen auch U25-Europameister im Einzel.

2021 wurde Raphael Netz kurz nach seinem Start bei den Elmloher Reitertagen (Foto) in Hagen auch U25-Europameister im Einzel.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Eine Tänzerin krönt sich mit dem Kreismeistertitel
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elmloher Reitertage erstrahlen im alten Glanz
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Reitprofi Susan Pape verrät: So gelingt die perfekte Kür
nach Oben