NORD|ERLESEN

Einen Schritt hin zum superschnellen 5G-Netz

Von Bremen über Bremerhaven bis nach Cuxhaven: Entlang der Autobahn 27 soll sich ein Modellprojekt ausrollen, um superschnelles Internet und seine Anwendungen zu testen. Ob Industrie, Häfen und Logistik, Landwirtschaft oder Tourismus - sie alle sollen vom 5G-Netz profitieren. Vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gibt es das erste Geld.

Ein Mann hält ein Smartphone neben ein 5G-Plakat.

Ein Mann hält ein Smartphone neben ein 5G-Plakat.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben