NORD|ERLESEN AWI

Eine ganz besondere Geschichte: 60 Jahre Antarktis-Vertrag

Am 1. Dezember 1959 ist der Antarktis-Vertrag unterzeichnet worden, 1961 trat er in Kraft - mitten im Kalten Krieg. In einer Zeit, als in Berlin die Mauer gebaut wurde und die Großmächte nuklear aufrüsteten. Er ist eine einzigartige internationale Vereinbarung und sichert bis heute die friedliche Nutzung des riesigen Kontinents. Welche Folgen das Vertragswerk für Bremerhaven haben würde, hat damals niemand geahnt.

Durch den Antarktis-Vertrag und seine Folgeabkommen ist der Kontinent und seine Bewohner - hier Kaiser-Pinguine in der Atka-Bucht - geschützt.

Durch den Antarktis-Vertrag und seine Folgeabkommen ist der Kontinent und seine Bewohner - hier Kaiser-Pinguine in der Atka-Bucht - geschützt.

Foto: Thomas Steuer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
nach Oben