NORD|ERLESEN

Ein Mann für alle Felle in Nordenham

Es ist 3 Uhr in der Nacht. Das Telefon klingelt. Bei der Geburt eines Fohlens treten Komplikationen auf. Sofort macht sich Dr. Rolf Urbich auf den Weg, um zu helfen. 45 Jahre lang war der Nordenhamer Tierarzt bei Notfällen wie diesem rund um die Uhr erreichbar. Damit ist nun Schluss. Der 73-Jährige tritt kürzer.

Dr. Rolf Urbich bei einer Operation: Aufgrund eines Tumors müssen bei Hund Lecter die Hoden entfernt werden.

Dr. Rolf Urbich bei einer Operation: Aufgrund eines Tumors müssen bei Hund Lecter die Hoden entfernt werden.

Foto: Reiprich

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Dieser Nordenhamer Betrieb führt die Vier-Tage-Woche ein
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Zu wenig Hebammen und Kinderärzte in der Wesermarsch
nach Oben