NORD|ERLESEN

„Ein Langstreckenlauf für gute Bildung“

Der Mann mit dem Megafon geht stets voran: Mit Schippen, Menschenketten und einem Bagger mitten auf dem Bremer Marktplatz hat Bernd Winkelmann zusammen mit seinen Mitstreitern für eine bessere Bildung gekämpft. Mehr als 30 Jahre lang war er für die Bildungsgewerkschaft GEW im Einsatz. Jetzt geht der 64-Jährige in den Ruhestand.

Im Bild (von links): Künftig übernehmen Peer Jaschinski, Inga von Hagen und Elke Suhr die Aufgaben von Bernd Winkelmann.

Im Bild (von links): Künftig übernehmen Peer Jaschinski, Inga von Hagen und Elke Suhr die Aufgaben von Bernd Winkelmann.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben