NORD|ERLESEN

EWE erhöht Strompreis um 8 Prozent

In diesen Tagen flattert den EWE-Kunden Post ins Haus: mit unangenehmen Inhalt. Das Unternehmen kündigt die Erhöhung des Strompreises um rund 8 Prozent, und des Gaspreises um rund 4 Prozent an. Beide Tarifanhebungen werden zum 1. Februar kommenden Jahres wirksam. „Betroffen sind rund 50 Prozent unserer Kunden“, sagt ein EWE-Sprecher. Den alten Tarif behalten vorerst diejenigen, die längere Vertragslaufzeiten zu festen Preisen abgeschlossen haben.

Mehrere Strommasten stehen auf einem Feld.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Oldenburger übernimmt Burhaver Traditionsfleischerei
nach Oben