NORD|ERLESEN

Dusche für Bremerhavener Sportplätze

Andreas Schmiedel ist schon als „weltbester Platzwart“ geehrt worden. Er sorgt dafür, dass die Fußballer vom SC Sparta auf gepflegtem Grün spielen. Deshalb stellt er um 7.30 Uhr die Beregnungsanlage an. Sportplätze brauchen eine Sonderbehandlung.

Andreas Schmiedel ist Platzwart beim SC Sparta in Bremerhaven. Den Fußballplatz zu bewässern, gehört mit zu seinen Aufgaben.

Andreas Schmiedel ist Platzwart beim SC Sparta in Bremerhaven. Den Fußballplatz zu bewässern, gehört mit zu seinen Aufgaben.

Foto: Arnd Hartmann

Gartenbesitzer werden wegen des trockenen Wetters vielerorts gebeten, den Rasen nicht zu sprengen, um Wasser zu sparen. Die Platzwarte der Bremerhavener Fußballvereine nutzen die sommerliche Spielpause, um die Rasenplätze zu „restaurieren“, wie Schmiedel sagt. Auf den 6000 Quadratmetern Grün werden Blessuren aus dem Spielbetrieb ausgebessert, offene Stellen nachgesät, kleine Löcher werden in die Erde gestanzt, um Luft unter die Grasnarbe zu bringen, es wird gedüngt, gewalzt, gemäht – und eben gewässert. Der Rasen soll sich erholen und gut wachsen. Dafür braucht das Gras Wasser.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Bewölktes und sonniges Wetter in Niedersachsen und Bremen
zur Merkliste

Bremerhaven

Goethestraße
Das „Café Knutsch“ war Treffpunkt für die Jugend
nach Oben