NORD|ERLESEN

Diese Puppenspielerin fertigt ihre Puppen selbst an

Draußen kreischen die Möwen, drinnen sitzt ein Prachtexemplar auf einem Original-Fischkorb. Die Möwen, die im weiten Bogen um die historische Packhalle kreisen, sind natürlich echt. Die, die drinnen im Fundus des Figurentheaters auf den Regalen hocken, leben auch, aber nur durch die Hand der Puppenspielerin. Ulrike Andersen, die die kleine Bühne im Fischereihafen leitet, lässt sich immer wieder von ihrer direkten Umgebung inspirieren.

Eine Puppe liegt auf einem Tisch.

Ulrike Andersen interpretiert die Bremer Stadtmusikanten auf ihre eigene Art und Weise. Die vier Tiere, hier die Katze, setzen sich mit dem Sterben auseinander.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wo die Bremerhavener Kultur im Sommer bleibt
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heimat
Bremerhaven: Heimat ist auch, sich für andere einzsetzen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Fischkontrolleure haben neues Domizil in Bremerhaven
nach Oben