NORD|ERLESEN

Die letzte Hürde vor der Massagebank

Zweieinhalb Jahre pauken und büffeln, der zehnjährige Sohn und Partner über 500 Kilometer entfernt – das haben Ramona Liebig und ihre Familie auf sich genommen, damit sie aus der Leiharbeit herauskommt. „Ich wollte einen Job, in dem ich lange bleiben kann. Ich wollte meinem Sohn ein gutes Vorbild sein“, erzählt die 28-Jährige. Ende August beendet sie den schulischen Teil der Ausbildung. Es fehlt nur noch ein sechsmonatiges Praktikum. Doch genau das ist ein Problem. Denn die Arbeitsagentur hat zwar die Ausbildung bezahlt, das Praktikum aber nicht.

Die letzte Hürde vor der Massagebank

Foto: Jürgensen

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben