NORD|ERLESEN

Abschied in Bremerhaven: Doch Angela Merkel will wiederkommen

Mit dem Wein, den ihr der französische Ministerpräsident Emmanuel Macron am Mittwoch zum Abschied überreicht hat, kann Bundeskanzlerin Angela Merkel bald die Füße hochlegen und im Bildband „Expedition Arktis“ schmökern, der von der Forschungsreise der Bremerhavener „Polarstern“ erzählt. Den hat ihr Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) am Donnerstag geschenkt als sie auf eigenen Wunsch das Deutsche Auswandererhaus besucht hat. „Bremerhaven hat hier eine wunderbare Welt zusammengebaut“, sagt Merkel anerkennend bei ihrem letzten Besuch als Kanzlerin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven.

Angela Merkel begrüßt die Zaungäste vor dem Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven.

Foto: RALF MASORAT

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben