NORD|ERLESEN

Die Fährfrau von der Weser

Bewaldete Steilhänge. Der gleichmäßig strömende Fluss. Schwäne, die neugierig die Hälse recken. Saftige Uferwiesen, auf denen Kühe und Pferde grasen. Sitzbänke unter schattigen Bäumen. Und dann die alte Fähre, die nur vom Wasser getrieben Niedersachsen und Hessen verbindet: Als Petra Ilsemann vor ein paar Jahren bei einem Motorradausflug zum ersten Mal nach Wahmbeck an die Oberweser kam, habe sie sich sofort in den Ort verliebt, sagt die 52-Jährige. „Und als ich dem Fährmann stundenlang zugeguckt hatte, wusste ich: Das ist es. Das will ich machen.“

Die Fährfrau von der Weser

Foto: Swen Pförtner/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Gasmangel: Freibäder setzen fürs Heizen auf die Sonne
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
nach Oben