NORD|ERLESEN

„Die Champions League war ein positives Erlebnis für uns alle“

Tray Tuomie ist in Bremerhaven eine Ikone, als Kapitän führte er den REV 2002 zur Zweitliga-Meisterschaft. Sein Herz (und Wohnsitz der Familie) ist immer in der Seestadt geblieben, auch wenn der 51-Jährige heute die Augsburger Panther trainiert, einen DEL-Rivalen der Fischtown Pinguins. Vor dem Aufeinandertreffen am Freitag in Augsburg (19.30 Uhr) sprach Tuomie mit Lars Brockbalz über Augsburgs Euphorie in der Champions League, alte Bremerhavener Zeiten mit Jamie Bartman und darüber, warum er nie Trainer seines Sohnes Parker sein könnte.

Trainergespann in Augsburg: Tray Tuomie (links) und sein Assistent Jamie Bartman.

Trainergespann in Augsburg: Tray Tuomie (links) und sein Assistent Jamie Bartman.

Foto: imago images/Jan Huebner

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
nach Oben