NORD|ERLESEN

Die „Alex“ ist wieder fit: Neuer Motor läuft wie geschmiert

Die „Alexander von Humboldt II“ ist wieder in See gestochen. Mehr als fünf Monate wird sie ab Montag mit 54 Schülern und Lehrern an Bord unterwegs sein. Seit dem 12. Oktober lag die Bark mit Motorschaden an der Kaje bei Bredo Dry Docks im Kaiserhafen I. Erst am vergangenen Wochenende wurde eine neue Maschine eingebaut. Die Tests sind abgeschlossen, der Volvo-Motor läuft wie geschmiert.

Die "Alexander von Humboldt II" im Hafen von Bremerhaven.

Mit einem Motorschaden lag die „Alex“ seit 12. Oktober fest. Jetzt wurde eine neue Maschine eingebaut. Montag startet der nächste Törn.

Foto: Rabbel

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben