NORD|ERLESEN

Deutscher Schifffahrtstag: Parade auf der Weser und Fest in Bremerhaven

Eine solche Parade von Booten und Schiffen soll die Weser noch nicht erlebt haben: Zum Deutschen Schifffahrtstag soll sie sich Ende September von Bremen flussabwärts bewegen und – im Neuen Hafen enden. Der Nautische Verein hofft, dass dazu die ganze Stadt in blaues Licht taucht.

Die "Alexander von Humboldt II", hier bei der Einfahrt vom Kaiser- in den Neuen Hafen," ist die einzige Bark in Bremerhaven, die ein- und mehrtägige Ausbildungsfahrten in Nord- und Ostsee unternimmt. Foto Scheschonka/Archiv

Die "Alexander von Humboldt II", hier bei der Einfahrt vom Kaiser- in den Neuen Hafen," ist die einzige Bark in Bremerhaven, die ein- und mehrtägige Ausbildungsfahrten in Nord- und Ostsee unternimmt. Foto Scheschonka/Archiv

Foto: Scheschonka


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Tarmstedter Eltern wollen mehr als Wippe und Schaukel
nach Oben