NORD|ERLESEN

Deutsche und amerikanische Mentalität in Einklang bringen

Es war ein ganzes Bündel von Eindrücken, das James Joseph „JJ“ Fayed bei seinem Antrittsbesuch gesammelt hat. Der neue Headcoach der Bremerhaven Seahawks schaute am Wochenende an seiner künftigen Wirkungsstätte vorbei, um die Spieler und den Trainerstab des Regionalliga-Vizemeisters kennenzulernen. Die Botschaft des Amerikaners an sein neues Team war klar: Fayed will die OSC-Footballer richtig fordern, aber nicht überfordern. „Alles, was wir machen, muss einen Sinn ergeben. Das Warum ist wichtiger als das Wie“, betont der 45-Jährige gegenüber NORD|ERLESEN.

Bremerhaven Seahawks haben einen neuen Headcoach, JJ Fayed (Mitte) mit dem Sportdirektor Fabian Fuß und Chris Grove (links).

Bremerhaven Seahawks haben einen neuen Headcoach, JJ Fayed (Mitte) mit dem Sportdirektor Fabian Fuß und Chris Grove (links).

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
nach Oben