NORD|ERLESEN

Der Landkreis „knackt“ erstmals die 1000er-Inzidenz-Grenze

Eigentlich ist es nur eine Frage der Zeit gewesen – jetzt hat auch der Landkreis eine Inzidenz von mehr als 1000. „Diese Entwicklung war zu erwarten. Sie zeigt sich bundesweit. Der Landkreis bildet da keine Ausnahme. Wir liegen stabil etwas unter dem Bundesdurchschnitt. Die Lage in den Kliniken ist ebenfalls nicht anders als im gesamten Bundesland“, sagt Landrat Kai-Uwe Bielefeld (parteilos) auf Nachfrage. Er verweist auf die deutlich ansteckendere Omikron-Variante. Die NORDSEE-ZEITUNG beantwortet die wichtigsten Fragen.

Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben