NORD|ERLESEN

Das Deichbrand kommt nach Hause

Ein Jahr ohne Deichbrand-Festival ist wie ein Sommer ohne Eiscreme. Die Veranstalter des Rockspektakels in Wanhöden haben sich jetzt eine Alternative einfallen lassen. „Deichbrand at home“ heißt das exklusive Angebot für den Corona-Sommer 2020, bei dem jeder – auch kostenlos – dabei sein kann. Zu Hause bleiben und trotzdem zusammen Spaß haben – die Technik und soziale Medien machen es möglich.

Einstiegsszene aus dem „Deichbrand at home“-Kurzfilm: Die Requisite wurde kurzerhand in einem seit Jahren verlassenen Haus in Wanhöden aufgebaut.

Einstiegsszene aus dem „Deichbrand at home“-Kurzfilm: Die Requisite wurde kurzerhand in einem seit Jahren verlassenen Haus in Wanhöden aufgebaut.

Foto: Marc Engelke

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben