NORD|ERLESEN

Warum dieser Karosseriebaumeister jetzt Pferdehufe pflegt

Für Dominik Düster ist es schwer oder sehr teuer, eine Berufshaftpflicht- oder Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. „Ich bin da in einer Kategorie mit Astronauten und Formel-1-Fahrern“, sagt der Frieschenmoorer mit einem schiefen Grinsen. Hätte es nicht so schwere Folgen für ihn und die Ausübung seines Berufs, könnte er wohl herzlicher darüber lachen. Denn Dominik Düster rast nicht ins All oder über eine Rennstrecke. Er ist ein sogenannter Barhufpfleger.

Hier ist Dominik Düster glücklich: Der ehemalige Karosseriebaumeister ist inzwischen selbstständiger Barhufpfleger

Hier ist Dominik Düster glücklich: Der ehemalige Karosseriebaumeister ist inzwischen selbstständiger Barhufpfleger

Foto: Teichmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben