NORD|ERLESEN

Das Corona-Abitur startet mit strengen Maßnahmen

Auch das Abitur steht in diesem Jahr unter dem Zeichen der Corona-Krise. Lange wurde diskutiert, ob und wie die Prüfungen stattfinden können – nun ist es in Bremerhaven soweit. Die ersten Schüler nahmen am Mittwoch im Schulzentrum Geschwister Scholl ihre Plätze an den Prüfungstischen ein. Ab Donnerstag finden auch in allen anderen Oberstufen Klausuren statt. Für Lehrer und Schüler war der Weg dahin aber alles andere als gradlinig.

In jedem Prüfungsraum liegen Papier- und Feuchttücher, sowie Desinfektionsmittel parat.

In jedem Prüfungsraum liegen Papier- und Feuchttücher, sowie Desinfektionsmittel parat.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben