NORD|ERLESEN

Dank dem Radwege-Wart immer auf dem richtigen Weg

Im ewigen Kampf gegen Wetter, Trecker und Vandalen rückt Radwege-Wart Günter Mangels aus und repariert die Radwege-Schilder im Cuxland. Neuerdings kann ihm dabei jeder helfen: Wer ein beschädigtes Radwege-Schild sieht, kann das über den digitalen „Mängelmelder“ des Landkreises mitteilen – und Mangels so viel Detektivarbeit sparen.

Ein Mann steht vor Straßenschildern.

1300 Kilometer Radwegenetz und 2000 Schilder – das ist das Reich von Cuxlands Radwege-Wart Günter Mangels.

Foto: Sauer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Spieka-Neufeld: Millionen für höheren Nordseedeich
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
nach Oben