NORD|ERLESEN

„Da, wo meine Familie ist, ist meine Heimat“

Jeder Mensch hat eine Heimat. Oder auch mehrere. Über den „Heimatbegriff und Migranten in Deutschland“ berichtet Prof. Dr. Thomas Thiemeyer, Kulturwissenschaftler an der Universität Tübingen, am Sonntag, 10. November, auf Einladung des Freundeskreises Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven. Im Interview mit Ann-Kathrin Brocks sprach er im Vorfeld über Herkunft und geschichtliche Entwicklung des Begriffs und verrät, wann bei ihm Heimatgefühle aufkommen.

„Da, wo meine Familie ist, ist meine Heimat“
Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben