NORD|ERLESEN

Costa-Reederei baut erste LNG-Kreuzfahrtschiffe

Auf der finnischen Meyer Turku Yard hat mit dem ersten Stahlzuschnitt der Bau des neuen LNG-Schiffes „Costa Toscana“ für die italienische Reederei Costa Crociere begonnen, die unter der Baunummer 1395 im Frühjahr 2021 in Fahrt kommen soll. Das baugleiche Schwesterschiff „Costa Smeralda“ soll Mitte Oktober in Finnland abgeliefert werden. Die beiden neuen Flaggschiffe von Costa Crociere werden mit verflüssigtem Erdgas (LNG) betrieben, dem derzeit saubersten fossilen Kraftstoff.

Costa-Reederei baut erste LNG-Kreuzfahrtschiffe

Foto: Eckardt

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
nach Oben