NORD|ERLESEN

Corona-Fälle sorgen für Personalnot in Klinik

Letztes Jahr um diese Zeit gab es im Klinikum Reinkenheide nicht einen einzigen Patienten mit Corona. Heute sind es rund 50. Davon liegen drei auf der Intensivstation. Die von Virologen prophezeite Corona-Sommerwelle ist längst da. Bundesweit melden Gesundheitsämter steigende Inzidenzen und Hospitalisierungsraten. Auch in Bremerhaven ist die Zahl der Neuinfektionen wieder deutlich gestiegen. Die Bettenauslastung auf den Corona-Stationen ist aber nicht das einzige Problem für die Kliniken.

Rund 50 Patienten mit Corona werden zurzeit im Klinikum Reinkenheide behandelt, drei befinden sich auf der Intensivstation.

Rund 50 Patienten mit Corona werden zurzeit im Klinikum Reinkenheide behandelt, drei befinden sich auf der Intensivstation.

Foto: Lothar Scheschonka


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben