NORD|ERLESEN

Containerflut sichert Jobs bei Eurogate

Die Containerflut an der Stromkaje hält an: Nachdem im ersten Quartal der Umschlag um zwölf Prozent gestiegen war, weist die Mai-Bilanz für die ersten fünf Monate ein Wachstum von rund zehn Prozent aus. Dieses Wachstum hilft, Beschäftigung zu sichern: Das Sanierungsprogramm am Bremerhavener Eurogate-Terminal wird ohne Kündigungen auskommen. Und Eurogate stellt kurzfristig sogar Hafenarbeiter ein. Allerdings nur befristetet.

Die Umschlagzuwächse an der Stromkaje sind zweistellig. Eurogate will nun sogar weitere Van-Carrier-Fahrer einstellen. Und es ist nun klar, dass die Umstrukturierung des Unternehmens ohne Kündigungen gelingen kann.

Die Umschlagzuwächse an der Stromkaje sind zweistellig. Eurogate will nun sogar weitere Van-Carrier-Fahrer einstellen. Und es ist nun klar, dass die Umstrukturierung des Unternehmens ohne Kündigungen gelingen kann.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Oldenburger übernimmt Burhaver Traditionsfleischerei
nach Oben