NORD|ERLESEN

Claus Götjen überzieht

Für die Demokratie ist es immer gut, wenn man bei einer Wahl auch eine Wahl hat. Die hat man bei der Landratswahl nicht wirklich. Zumindest derzeit scheint kein zweiter Kandidat neben Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) in Sicht. Der Wähler kann dann nur zwischen „Ja“ und „Nein“ wählen. Doch dies kann man Krüger nicht ankreiden. Im Gegenteil, er kann darauf verweisen, dass er von mehreren Parteien, nicht nur von seiner eigenen, unterstützt wird. Claus Götjen kann man aber verstehen, wenn man sich eine wirkliche Wahl gewünscht hätte. Enak Ferlemann gegen Thorsten Krüger hätte bestimmt die Massen elektrisiert. Und man kann sich fragen, warum die CDU überhaupt eine Findungskommission einberufen hat. Doch Götjen schießt übers Ziel hinaus. Sein Hinweis, es sei etwas anderes, eine Stadt wie Geestland zu führen oder einen Landkreis, ist nicht nur gegenüber dem Bürgermeister, sondern auch gegenüber den Geestländern despektierlich. Wir reden hier von der zweitgrößten Stadt im Cuxland. Und dass Krüger auch sein Ego pflegt, ist bekannt. Dass er dabei das „Wir“ nicht im Blick hat? Seine Erfolge sprechen eine andere Sprache. Wegen der Personalie gleich die Partei verlassen? Das passt überhaupt nicht zu Götjen. Steckt doch mehr dahinter? Dafür spielt er aber eigentlich keine entscheidende Rolle mehr in der CDU. christian.doescher@nordsee-zeitung.de

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

So könnte Bremerhaven klimaneutral werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

OB Grantz: So soll Bremerhaven klimaneutraler werden
nach Oben