NORD|ERLESEN

CDU fordert völlig neue Krankenhauspolitik für das Land Bremen

Mehr Spezialisierung, keine Doppelstrukturen, eine bessere Verzahnung ambulanter und stationärer Versorgung: Die CDU-Bürgerschaftsfraktion fordert eine völlig neue Krankenhauspolitik im Land Bremen: „Wenn wir nicht in wenigen Jahren ein Medizinstandort zweiter oder dritter Klasse werden wollen, müssen wir dringend handeln“, warnte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Rainer Bensch, am Donnerstag in der Bürgerschaft.

Bremische Bürgerschaft

Die Bremische Bürgerschaft diskutierte am Donnerstag über die Krankenhausplanung im Land Bremen.

Foto: Ingo Charton

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Petition gegen große Bürgerschaft verpufft
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mitarbeiter verlassen die Lloyd Werft
nach Oben