NORD|ERLESEN

Bridge spielen: Herausforderung für den Kopf

Fünf Tische mit jeweils vier Spielern, die jeder 13 Karten eines Standard-Kartenspiels auf der Hand haben. Jeden Mittwoch wird im Gasthaus in Hamersen Bridge gespielt. Bridge? Ist das nicht das Spiel für ältere englische Damen? Es sind Vorurteile wie dieses, die das anspruchsvolle Kartenspiel in die Langweilerecke verbannt haben. Dabei ist Bridge spannend, logisch und ziemlich international, wie die Autorin bei einem Besuch der Runde erfährt.

Vier Spieler und 52 Karten bilden die Basis für Bridge.

Vier Spieler und 52 Karten bilden die Basis für Bridge.

Foto: Hennings


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben