NORD|ERLESEN

Bremerhavens dritte „For Future“-Gruppe

Keine Plastikbecher mehr auf Hochschulpartys, vielleicht grüne Fassaden oder begrünte Dächer für die Gebäude, aber unbedingt Verbesserungen für Fahrradfahrer: Die „Students for Future“ an der Hochschule Bremerhaven haben eine Reihe von Ideen, die sie auf den Weg bringen wollen. Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit sind ihre großen Themen. 25 bis 30 Studenten gehören zum aktiven Kern, aber die Gruppe will wachsen.

Die Studenten (von links) Gerrit Kastier, Konstantin Flegar, Phelina Hanke, Lina Thimm und Collin Bruns engagieren sich bei „Students for Future“ und hängen in der Hochschule Plakate für den Klimastreik am kommenden Freitag auf.

Die Studenten (von links) Gerrit Kastier, Konstantin Flegar, Phelina Hanke, Lina Thimm und Collin Bruns engagieren sich bei „Students for Future“ und hängen in der Hochschule Plakate für den Klimastreik am kommenden Freitag auf.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Erneuerbare Energien, ökologisches Bauen, Elektromobilität: Themen, die auch auf den Dörfern relevan
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Nächste Runde für Klimaschutz-Projekt in Bramstedt
nach Oben