NORD|ERLESEN

Bremerhaven hat kein Geld für freies WLAN

„Öffentliche WLAN-Bereiche wollen wir flächendeckend ausbauen“ – so steht es im Koalitionsvertrag. Doch Geld dafür scheint keins da zu sein: „Wir können die Infrastruktur vorbereiten. Betreiben sollen es die, die davon profitieren wollen“, sagt Magistratssprecher Volker Heigenmooser. Momentan steckt aber auch die Vorbereitung der Infrastruktur noch im Verwaltungsalltag fest. Auch die Technik könnte zum Problem werden.

WLAN-Symbol, blaues Schild an Glasscheibe, weiße Schrift auf blauem Grund.

Foto: Jan Woitas/ZB/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben