NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Ja-Wort auf Samoa oder im alten Leuchtturm?

Hochzeit unter Südsee-Palmen? Das Ja-Wort ganz in Weiß auf einem „weißen Schwan“? In den Hafen der Ehe hoch oben, nah an „Wolke 7“...? Oder als Zeitreise 100 Jahre zurück unterm bäuerlichen Reetdach? An Traum-Orten für Traum-Hochzeiten mangelt es in Bremerhaven nicht. Bisher gab es fünf solcher „Außentrauorte“ des Standesamtes. Nun ist die Stadt offiziell auf der Suche nach „attraktiven“ Orten mit „Alleinstellungsmerkmal“, laut Ausschreibung. Gesucht werden: vier. Keine zusätzlichen, sondern neue – und die alten Standorte müssen sich neu bewerben. Das stiftet dort Verwirrung. Wir haben nachgehakt.

Alles attraktive „Locations“ zum Heiraten, die bekannten und denkbare neue.

Alles attraktive „Locations“ zum Heiraten, die bekannten und denkbare neue.

Foto: Historisches Museum, Scheschonka, Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben