NORD|ERLESEN

Bredo-Werft überholt LNG-Bunkerschiff „Green Zeebrügge“

Erstmalig machte jetzt das LNG-Bunkerschiff „Green Zeebrugge“ für planmäßige Dockarbeiten bei Bredo Dry Docks im Fischereihafen von Bremerhaven fest. Das Schiff wird ein paar Wochen bei der Werft bleiben, wie Geschäftsführer Dirk Harms auf Anfrage mitteilte. Zum Umfang der anstehenden Arbeiten konnte er keine Angaben machen.

Ein Bunkerschiff

Die „Green Zeebrugge“ soll künftig bei der Versorgung größerer LNG-betriebener Schiffe in der Region Amsterdam-Rotterdam-Antwerpen (ARA) zum Einsatz kommen.

Foto: Picasa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben