NORD|ERLESEN

Auf dem Weg zu einem klimafreundlichen Nordenham

Nordenham könnte seinen Energiebedarf allein aus regenerativen Quellen decken - wenn man mal absieht von den Industriebetrieben mit hohem Energieverbrauch. Diese Rechnung machte Professor Dr.-Ing Carsten Fichter von der Hochschule Bremerhaven jetzt vor dem Wirtschaftsausschuss des Nordenhamer Stadtrats auf. Er kümmert sich an der Hochschule um Themen der Energiewirtschaft.

Wenn die Windkraftanlagen in Nordenham erneuert werden würden, ließe sich damit der Strombedarf der Haushalte in der Stadt decken, rechnet Energiewissenschaftler Professor Dr. Carsten Fichter.

Wenn die Windkraftanlagen in Nordenham erneuert werden würden, ließe sich damit der Strombedarf der Haushalte in der Stadt decken, rechnet Energiewissenschaftler Professor Dr. Carsten Fichter.

Foto: picture alliance / dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
nach Oben