NORD|ERLESEN

„Affentheater“ beim Fitnesstraining

Was haben Affen, Frösche und Bambus mit Sport zutun? „Bamboo Movement“ vereint verschiedene Sportarten wie Tanz, Akrobatik oder Yoga und gibt auf diese Frage eine Antwort. Unter dem Motto „sei wie Bambus“ soll der Körper flexibler und gleichzeitig stabiler werden. Bodenübungen, bei denen Tierbewegungen nachgeahmt werden, sorgen dabei nicht nur für einen sportlichen, sondern auch spielerischen Effekt, betont der Trainer und Gründer der Schule für Bewegung, Jave Joschua Block. Wie läuft so ein Training ab? Ich mache den Selbstversuch.

Ein Mann übt die Sporttechnik "Bamboo Movement" aus.

Beim „Bamboo Movement“ sollen Geist und Körper genauso stabil und flexibel werden, wie ein Bambus.

Foto: RALF MASORAT

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Pinguins-Podcast #83: Fragen über Fragen
nach Oben