NORD|ERLESEN

Spektakulärer Einsatz prägt das Jahr der Seenotretter

Eigentlich ist es Tradition, dass die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ihre Einsatzbilanz für das zurückliegende Jahr auf ihrem in Cuxhaven stationierten Seenotrettungskreuzer „Anneliese Kramer“ verkündet. Darauf haben die Seenotretter zum Schutz ihrer Einsatzkräfte in Pandemiezeiten verzichtet. Einen neuen Botschafter gibt es mit dem bekannten Cartoonisten Wolf-Rüdiger Marunde aber trotzdem. Spektakulär von sich Reden gemacht haben die Cuxhavener Seenotretter im vergangenen Jahr mit ihrer schnellen Hilfe für sieben polnische Schiffbrüchige.

Der Seenotrettungskreuzer „Eugen“ gehört zur Flotte der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Der Seenotrettungskreuzer „Eugen“ gehört zur Flotte der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Foto: DGzRS / Flying Focus - Hermann I

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxhaven

Erweiterung des Cuxhavener Polizeigebäudes kann beginnen
nach Oben