NORD|ERLESEN

„Zero Waste“ - der Traum vom Leben ohne Müll

„Zero Waste“ – die völlige Vermeidung von Müll im Alltag – ist kein neuer Trend. In der derzeitigen Klimadebatte erfährt er aber neuen Zuspruch. Dabei ist es fast unmöglich, ein Leben zu führen, ohne Müll zu produzieren. Doch immer mehr Menschen hinterfragen ihre Einkäufe und suchen nach verpackungsfreien Alternativen. So auch Lena Reinberger aus Geestenseth und Mayleen Herbach aus Wremen. Sie geben Tipps, worauf man im Alltag

achten kann und welche kleinen Veränderungen ganz leicht möglich sind, um Müll zu reduzieren.

Bambuszahnbürste, Zahnputztabletten, wiederverwendbares Abschminkpad: Im Badezimmer gibt es viel Potenzial, auf Plastik zu verzichten.

Bambuszahnbürste, Zahnputztabletten, wiederverwendbares Abschminkpad: Im Badezimmer gibt es viel Potenzial, auf Plastik zu verzichten.

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben