NORD|ERLESEN

Wettbieten um alte Schätze

Tibor Kovacs liebt diese Momente, wenn wieder eines der kleinen Auktionswunder passiert. So wie vor einem halben Jahr. Aufgerufen wird eine alte und geklebte Figur aus Porzellan russischer Herkunft. Mindestgebot: 5 Euro. Der Hammer fällt am Ende bei 11.000 Euro. Den Zuschlag bekommt ein Moskauer Paar, das eigens zur monatlichen Versteigerung in die Cuxhavener Auktionshalle gekommen war.

Wettbieten um alte Schätze

Foto: Martina Albert

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben